Zum Tag des Löwen: Zehn spannende Fakten rund um den König der Tiere

Am 10. August ist der internationale Welt-Löwen-Tag. Grund genug, sich einmal mit diesen wunderschönen Tieren zu beschäftigen. Lesen Sie die zehn spannendsten Fakten rund um die elegante Raubkatze, vom sozialen Verhalten über die komplexe Kommunikation bis zum Überleben in der Wüste, und erfahren Sie mehr über Löwen durch unsere Buchtipps.

Zusammengestellt haben diese Liste Menschen, die sich mit Löwen auskennen: Wilderness Safaris ist eine Umweltschutzorganisation und zugleich ein Unternehmen für nachhaltigen Safari-Tourismus.

1. Soziale Katzen: Löwen leben in einer Gemeinschaft

Zwei Löwen dicht beieinanderAnders als ihre Artverwandten leben Löwen in der Regel in größeren Rudeln. Dabei herrscht eine klare Rollenverteilung und Hierarchie. Die Weibchen sind für die Jagd zuständig, die Männchen verteidigen das Revier. Die männlichen Raubkatzen dürfen sich zuerst an der Beute bedienen, dann folgen die Löwinnen und am Ende erst der Nachwuchs.

2. Gut gebrüllt Löwe: Komplexe Kommunikation auf bis zu acht Kilometern

Löwen haben eines der komplexesten Kommunikationsverhalten aller Katzen. Sie verständigen sich über Brüllen, Knurren, Grunzen, Stöhnen, Miauen, Schnurren, Summen, Hauchen und Kläffen. Das Brüllen bleibt allerdings ihr stärkstes Instrument und kann bis zu acht Kilometer entfernt gehört werden. Sie drücken damit territoriales Eigentum aus, schüchtern Rivalen ein, machen andere Mitglieder des Rudels ausfindig und stärken den sozialen Zusammenhalt.

3. Abkühlung in der Höhe: Löwen klettern auf Bäume

Beutetiere finden auf Bäumen vor den Jägern Schutz? Falsch gedacht, denn Löwen klettern durchaus auch in die Höhe. Damit suchen sie aber vorwiegend Schatten im Blätterdach und Abkühlung durch eine kühle Brise. Beobachten können Sie dies beispielsweise im Kafue Nationalpark in Sambia und dem Akagera Nationalpark in Ruanda.

4. Schwergewichte: Löwen wiegen im Schnitt 180 Kilogramm

Löwen sind die größten Wildkatzen Afrikas und die zweitgrößte Katzenart weltweit nach dem Tiger. Ausgewachsene Tiere bringen es bei den Männchen im Durchschnitt auf 180 Kilogramm und bei den Weibchen auf 130 Kilogramm. Der schwerste bisher datierte Löwe wog 375 Kilogramm.

5. Menü der Könige: Von 25 Kilo Fleisch bis zu Insekten

Die Speisekarte der Löwen ist sehr vielfältig. Je nach Nahrungsangebot verschlingen sie bis zu 15 Prozent ihres Körpergewichts. Bevorzugt jagen sie dabei Antilopen und Büffel, aber auch kleine Elefanten und Giraffen. Bei großer Hungersnot kommen auch Vögel und Insekten dazu.

6. Auf der faulen Haut: Löwen schlafen bis zu 20 Stunden am Tag

Gähnender LöweLöwen schlafen bis zu 20 Stunden am Tag. Sie suchen sich dabei kein Versteck, da die erwachsenen Tiere keine natürlichen Feinde haben – abgesehen von ihren eigenen Artgenossen. Aktiv sind sie insbesondere zwischen der Abenddämmerung und dem Morgengrauen, wenn es am kühlsten ist. Als Fleischfresser nehmen sie viele Kalorien pro Mahlzeit zu sich.

7. Auf die Mähne kommt es an: Dunkle Haare schinden Eindruck

Männliche Löwen sind aufgrund ihrer charakteristischen Mähne leicht zu erkennen. Die auffällige Behaarung schüchtert Rivalen ein und schindet Eindruck bei den Damen. Weibliche Löwen fühlen sich besonders von einer dunklen Mähne angezogen. Die Färbung gibt auch Aufschluss über das Alter des Löwen – je dunkler, desto älter ist das Tier.

8. Wilde Tarnung: Löwenjungen mit Leopardenmuster

Löwe mit einem LöwenjungenBei Löwenjungen treten dunkle Fellflecken auf, die einer Leopardenmusterung ähneln. Diese ermöglicht in den frühen Monaten eine bessere Tarnung, verschwindet jedoch schon nach kurzer Zeit wieder.

9. Überlebenskünstler: Wüstenlöwen in Namibia trotzen widrigen Bedingungen

Löwen passen sich gut an und kommen in unterschiedlichsten Lebensräumen vor, ob in der bevorzugten Savanne als auch in Trockenwäldern und Wüsten. Wüstenlöwen sind auf eine einzigartige Weise an ihre Umgebung angepasst. So jagen sie beispielsweise am Tag und legen weite Strecken auf der Suche nach Beute zurück. Sie ernähren sich meist von kleineren Tieren wie Antilopen, Mäusen und Vögeln und kommen bis zu zwei Wochen ohne Wasser aus.

10. Löwenschutz: Der König der Tiere ist gefährdet

In den letzten 25 Jahren hat sich die weltweite Löwenpopulation halbiert. Von 40.000 im Jahr 1994 gibt nunmehr nur noch 20.000 Tiere. Gemeinsam mit weiteren Partnern hat Wilderness Safaris daher die Lionscape Coalition gegründet. Sie hilft dem Lion Recovery Fund (LRF) dabei, seine Vision zu verwirklichen, die Anzahl der Löwen in Afrika bis 2050 zu verdoppeln. Löwen gelten als sogenannte Schirmart – wenn Löwen geschützt werden, erhält dies auch den Lebensraum um sie herum.

Buchtipps rund um Löwen

SUPERLESER! Löwen-Abenteuer

Buch: SUPERLESER: Löwen-AbenteuerIm SUPERLESER!-Erstlesebuch begleiten Leseanfänger drei Löwenbabys beim Aufwachsen in der Savanne. Die 48-seitige Sachgeschichte mit Quiz und Lesebändchen wurde von Grundschullehrern entwickelt und eignet sich perfekt zur Leseförderung. Mit einfachem Wortschatz, kurzen Absätzen, klarer Gliederung, extragroßer Fibelschrift, tollen Fotos und Sachseiten mit jeder Menge spannendem Hintergrundwissen ist Lesen lernen ein Klacks ! Dazu gibt's coole Extras , wie die Anleitung zur Yogaübung "Löwenatmung".

"SUPERLESER! Löwen-Abenteuer" ist bei Dorling Kindersley erschienen, für Kinder ab 6 Jahren geeignet und kostet 5,95 Euro.

Der Löwenflüsterer

Buch: Der LöwenflüstererIn diesem Werk erzählt der berühmte Löwenflüsterer Kevin Richardson über sein Leben und wie er zu der innigen Beziehung zu Löwen, Hyänen und weiteren Wildtieren kam. Wir hören von den Löwen Napoleon und Tao, die er seine Brüder nennt, von der ungewöhnlichen Löwin Meg, der Richardson das Schwimmen beibrachte, dem wilden Tsavo, der ihn fast umbrachte, und der rührenden kleinen Hyäne Homer, die ihr erstes Lebensjahr nicht vollenden konnte.

Ein ungewöhnliches Buch, dass einen tiefen Einblick in die Seele dieser Tiere gibt und viele Vorstellungen über Raubkatzen in Frage stellt.

"Der Löwenflüsterer - Mein Leben unter den Großkatzen Afrikas" von Kevin Richardson und Tony Park ist bei Narayana erschienen und kostet 19 Euro.

Löwen

Buch: LöwenDer französische Fotograf Laurent Baheux widmet sein neues Meisterwerk dem König der Tiere - dem Löwen. Dafür hat er sich im Laufe mehrerer Jahre auf die beschwerliche Suche nach ausdrucksstarken Bildern dieses imposanten Geschöpfes in Afrika begeben und zeigt nun die atemberaubendsten Schwarz-Weiß-Fotografien seiner Reise. Denkt man an Löwen, hat man die unterschiedlichsten Assoziationen im Kopf: Es sind Raubkatzen, von denen Gefahr ausgeht, die angsteinflößend sind und ihre Beute gnadenlos jagen, die laut brüllen und damit kilometerweit zu hören sind. Gleichzeitig sind die Rudeltiere majestätisch und strahlen Macht aus. Das Buch ist auch eine bildliche und eindringliche Erinnerung daran, dass der Löwe zu den bedrohten Tierarten dieser Welt gehört. Als Mitglied der "Big Five" ist er seit langem Ziel von Jägern und Trophäensammlern.

"Löwen" von Laurent Baheux erscheint am 12. September bei Teneues Media und kostet 40 Euro.

Quellen und Bildrechte:

  • Wilderness Safaris
  • Wilderness Safaris ist eine Umweltschutzorganisation und zugleich Unternehmen für nachhaltigen Safari-Tourismus, das soziales Engagement für die Bevölkerung, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit miteinander in Einklang bringt. Das Unternehmen betreibt ca. 40 Camps und Lodges in Namibia, Botswana, Simbabwe, Sambia, Kenia, Ruanda und setzt seit 1983 auf die Kombination von sanftem Tourismus und Naturschutz. Hinter jedem Camp und Projekt steht ein sogenannter ‚Purpose‘ – eine Absicht, die darauf abzielt, Afrikas Wildnis und Wildtiere zu bewahren und die lokalen Gemeinschaften in diesen Prozess einzubeziehen. Mehr unter www.wilderness-safaris.com
  • Foto 1: Bild von pixabay.com>Alexas_Fotos auf pixabay.com>Pixabay
  • Foto 4: Bild von pixabay.com>Carole Henderson auf pixabay.com>Pixabay
  • Foto 2: Bild von pixabay.com>Aboeka auf pixabay.com>Pixabay
  • Foto 3: Bild von pixabay.com>Alexas_Fotos auf pixabay.com>Pixabay

Ähnliche oder weiterführende Artikel