Frisch, gesund und schnell zu machen: leckere Smoothies

Gerade wenn es draußen warm ist, freut man sich über ein kühles Getränk. Wenn dieses dann auch noch aus gesunden Zutaten besteht und eine kleine Mahlzeit ersetzen kann - umso besser. Wir haben drei schnelle Rezepte für Sie.

Experten (zum Beispiel von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung) empfehlen, fünf Portionen Obst und Gemüse täglich zu essen – idealerweise aufgeteilt in 400 g Gemüse und 250 g Obst. Im Alltag ist das gar nicht so leicht hinzukriegen. Die praktische und leckere Lösung: Selbstgemachte Smoothies. Warum sie so gesund sind und hilfreiche Tipps rund um das Thema Smoothie verrät Gesundheitswissenschaftlerin und Influencerin Hannah Frey vom „Projekt: Gesund leben“.

Verwenden Sie möglichst reifes Obst – je reifer es ist, desto süßer ist es auch. Durch den natürlichen Fruchtzucker, der in Banane, Mango, Erdbeeren und
Co. enthalten ist, bekommen Smoothies eine angenehme Süße – so dass raffinierter Zucker überflüssig wird!

Weniger ist mehr: Kombinieren Sie anfangs nur 3–4 Zutaten, wenn Sie Ihre ersten grünen Smoothies mixen. Greifen Sie am besten zu milden Sorten Blattgrün wie beispielsweise Blattspinat. Die Grünkohlzeit ist vorbei und frischen Spinat gibt es im Supermarkt auch nicht? Dann greifen Sie zu Tiefkühlware oder frieren Sie das frische Blattgrün selbst während der Saison ein. Einfach mit Flüssigkeit wie Mandelmilch mixen, in Eiswürfelbehältern portioniert einfrieren und bedarfsweise auftauen und mit weiteren Zutaten zu einem leckeren Smoothie mixen.

Rezepte

Erdbeer-Kokos-Smoothie

Zutaten für zwei Portionen mit 200 ml: 150 g Erdbeeren (TK), 1 EL Kokosmus, 2 EL Haferflocken, 1 Msp. gemahlene Vanille

Entweder frische Erdbeeren verwenden oder gefrorene Erdbeeren auftauen lassen. Mit Kokosmus, Haferflocken, gemahlener Vanille und ca. 250 ml Wasser mixen.

Grüner Smoothie

Zutaten für zwei Portionen mit 200 ml: 100 g Blattspinat (TK), 1 Banane, 1 EL Kokosmus, 1/2 TL Matcha-Pulver

Den Blattspinat auftauen lassen. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Spinat, Bananen, Kokosmus und Matcha-Pulver mit ca. 250 ml Wasser mixen.

Gelber Smoothie

Zutaten für zwei Portionen mit 200 ml: 1 reife Mango, eine große Orange, ein Stückchen frischer Ingwer, kaltes Wasser.

Mango, Orange und Ingwer schälen und klein schneiden. Zusammen mit dem kalten Wasser in einen Mixer geben und pürieren.

Quellen und Bildrechte:

  • Infos (bis auf Rezept 3) und alle Fotos: www.projekt-gesund-leben.de
  • Mit freundlicher Unterstützung von Philips und dem Philips Avance Collection Standmixer

Ähnliche oder weiterführende Artikel