Dippen Sie mal!

Ob als kleinen Snack zwischendurch, als kleines Abendbrot oder Zutat fürs kalte Büffet - so ein selbstgemachter Dipp mit klein geschnittenem Brot, Rohkost oder Taco Chips ist immer lecker. Und schnell gemacht!

Sahniger Kräuterquark

Zutaten (für 4 Personen): 250 g Sahnequark, 150 g Naturjoghurt, 1 TL mittelscharfer Senf, 2 TL Oliven- oder Leinöl, je ein halbes Bund Basilikum, Schnittlauch, Petersilie und Zitronenmelisse (auch sehr fein: Bärlauch, Basilikum und Rucola gemischt), Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker.

Zubereitung: Den Quark mit Joghurt, Senf und Öl in einer Schüssel glatt verrühren. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen sehr fein hacken. Unter die Quarkmischung rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Dazu Baguette, Fladenbrot, Pellkartoffeln oder knusprige Kartoffeln vom Blech.

Paprika-Mayo

Zutaten (für 4 Personen): 1 rote Paprikaschote, 1 rote Chilischote, 1 El Olivenöl, 100 g Mayonnaise, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 TL Zitroennsaft.

Zubereitung: Paprika und Chili waschen, putzen, würfeln und bei mittlerer Hitze im Öl anbraten. Zugedeckt zehn Minuten dünsten, mit dem Stabmixer pürieren, abkühlen lassen. Mit der Mayonnaise mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Lecker zu Rohkost, Taco Chips, Weißbrot oder Fondue.

Tomatendip

Zutaten (für 4 Personen):
1 kleine Dose Tomaten (400g Inhalt), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Öl, Saft von einer Limette, Salz, Chilipulver, 1 Prise Zucker.
Zubereitung: Die Tomaten in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, dann in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in Öl andünsten. Tomaten dazugeben, 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Tomaten mit dem Pürierstab pürieren, mit Limettensaft, Salz Chili und Zucker abschmecken. Abkühlen lassen. Mit Tortillachips servieren.

Quellen und Bildrechte:

  • Foto 1: pixabay.com>Bernadette Wurzinger auf pixabay.com>Pixabay
  • Quelle: "Big basic cooking, Lieblingsrezepte von Apfel bis Zwiebel und alles, was man dazu braucht" von Cornelia Schinharl und Sebastian Dickhaut. Erschienen bei GU