Drum frühstücke, wer abnehmen möchte

"Frühstücke wie ein König, esse zu Mittag wie ein Edelmann und abends wie ein Bettelmann." In diesem alten Sprichwort steckt noch immer viel Wahrheit. Und gerade wer abnehmen möchte, sollte die erste Mahlzeit des Tages nicht auslassen. Wir haben auch die Rezepte dafür!

Dennoch vernachlässigen viele diese wichtige Mahlzeit des Tages. Doch nur wer ordentlich frühstückt, kann auch abnehmen. Was absurd klingt, wird von neuesten Forschungen bestätigt. Wer den Tag ohne Mahlzeit beginnt, signalisiert dem Körper, er müsse jetzt fasten. Also stellt sich der Organismus mit einer sparsameren Fettverbrennung darauf ein.

Ganz anders ist die Reaktion, wenn man zumindest eine Kleinigkeit zu sich nimmt: Dann geht der Körper davon aus, dass im Laufe des Tages weitere Mahlzeiten folgen werden und beginnt, Fett zu verbrennen. Und selbst wenn man ausgiebig frühstückt, schadet das der schlanken Line nicht. Denn im Gegensatz zu einem üppigen Abendessen hat der Körper während des Tages ausreichend Zeit, die Kalorien zu verbrennen.

Kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Vollkornbrot, Müsli und Obst sind morgens am besten. Dabei sollten Marmeladen und Konfitüren nicht fehlen, denn sie sind wie kaum ein anderer Brotaufstrich in der Lage, die körpereigenen Energiereserven wieder aufzufüllen. Aufgrund ihres hohen Fruchtanteils gelten z.B. die zuckerreduzierten Fruchtaufstriche von "Den Gamle Fabrik" als besondere Frühstücks-Delikatesse.


Hier ein paar Rezeptideen für ein leckeres Frühstück

Frischer Fruchtsalat mit Zitrusfrüchten, Äpfeln und Birnen
Birnen und Äpfel in 2 cm Stückchen schneiden. Eine Apfelsine in Scheiben schneiden. Die Früchte in Orangenjuice marinieren - eventuell mit ein wenig feingehackter Minze.

Französischer Toast mit Orangen-Fruchtaufstrich
2 Eier zusammen mit 1dl Milch und 0,5 Teelöffel Zimt aufschlagen. Einige Scheiben Toastbrot hierin wenden und auf beiden Seiten in Butter goldfarben braten. Hierzu Den Gamle Fabrik Orangen-Fruchtaufstrich oder eine andere Orangenmarmelade servieren.

Omelette mit Kräutersalat aus Dill, Kerbel, Schnittlauch und Petersilie
Die 4 verschiedenen Kräuter gründlich waschen und auf einem reinen Geschirrtuch abtropfen lassen. Den Dill, Kerbel, Petersilie und Schmittlauch in 3 cm lange Stücke zerpflücken. Die Kräuter in Nativem Olivenöl Extra wenden. 6 Eier zusammen aufschlagen und auf eine mit Butter eingestrichene Pfanne geben. Mit Mittelwärme backen, bis die Omelette fertig sind. Vor dem Servieren die Kräuter auf das Omelett streuen.

Salat aus frischen, grünen Erbsen, Minze und mildem Feta
250 g grüne Erbsen maximal 1 Minute in kochendem, leicht gesalzenem Wasser blanchieren.
Danach sofort unter laufendem, kalten Wasser oder in Eiswasser abkühlen. 20 Minzeblätter pflücken und in sehr dünne Streifen schneiden. Den Feta zerkrümeln und mit den Erbsen, der Minze, etwas Nativem Olivenöl Extra nebst Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer vermischen.

Birnen mit Danablue-Käse und Ingwer-Fruchtaufstrich
1 Birne in Viertel zerschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Etwas Danablue auf die Birne legen und obendrauf eine wenig Den Gamle Fabrik Ingwer-Fruchtauftrich

Weichgekochte Eier mit Salsa aus frischen Tomaten und Äpfeln
2 Tomaten entkernen. Das Fleisch der Tomaten in ganz kleine Würfel zerschneiden. Einen Apfel ebenfalls in ganz kleine Würfel zerteilen. Die Apfel- und Tomatenwürfel zusammen mit dem Juice einer Limone vermischen. Jeweils einen halben Esslöffel Kerbel und Petersilie sehr fein hacken und in einem halben Esslöffel Nativem Olivenöl Extra wenden. Mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.

Mandarinen Smoothie mit Ingwer
0,5 l Joghurt naturell mit dem Saft von 2 Mandarinen und 2 Teelöffeln geriebenem Ingwer mixen. Mit Rohrzucker abschmecken. Nochmals alles mixen und mit Eiswürfeln servieren

Erdbeer Smoothie
1 dl FRA DEN GAMLE FABRIK Erdbeeren-Fruchtaufstrich (oder eine andere Erdbeermarmelade) mit 0,5 l Joghurt naturell verrühren. Eiswürfel und eine Messerspitze gestoßenen Zimt dazu geben. Mit Rohrzucker oder Ahornsirup abschmecken.

Joghurt mit frischen Erdbeeren und Schoko-Müsli
50 g dunkle und 50 g weiße Schokolade abreiben und mit einem Müsli, der viele getrocknete Früchte und Nüsse enthalten sollte, vermischen. Einige Erdbeeren säubern und in Viertel zerschneiden. Das Müsli und die Erdbeeren auf einem guten Joghurt naturell servieren.

Quellen und Bildrechte:

  • Quelle: "Den Gamle Fabrik"
  • Fotos: Pixabay

Ähnliche oder weiterführende Artikel