Familienplanung: Wenn nicht alles nach Wunsch geht

(Werbung) Jahrelang schlagen sich viele Paare mit den verschiedensten Verhütungsmethoden herum. Endlich ist es dann soweit: Sie sind bereit für ein Baby. Also lassen sie einfach die Pille oder das Kondom weg und schon ist der Schwangerschaftstest positiv. Soweit die Wunschvorstellung. Aber was tun, wenn die Familienplanung nicht so einfach funktioniert? Lesen Sie hier, welche Faktoren Einfluss auf Ihre Planung nehmen können.

Die biologische Uhr tickt

Frauen in Deutschland werden im Durchschnitt immer älter, wenn sie ihr erstes Kind erwarten. Das hat einen positiven Grund: Mittlerweile haben auch Frauen die Möglichkeit, ihre Wunschberuf zu erreichen und finanziell unabhängig zu sein. Damit steigen aber die Ansprüche an eine Partnerschaft und ohne festen Partner möchten die meisten Frauen keine Familienplanung starten. Passen dann alle äußeren Umstände wie Karriere und Partnerschaft, tickt häufig die biologische Uhr schon sehr laut, denn bereits ab 35 Jahren sinkt die weibliche Fruchtbarkeit. Diesen Punkt sollten Sie nicht aus den Augen verlieren, wenn Sie Kinder haben möchten.

Erektile Dysfunktion - wenn das Spermium nicht zur Eizelle kommt

Paar Hand in Hand mit BabyschuhenEine Schwangerschaft kann auf natürlichem Weg nur entstehen, wenn ein Spermium eine Eizelle im Körper der Frau befruchtet. Dafür ist in der Regel Geschlechtsverkehr nötig, bei dem der Mann einen Orgasmus mit einem Samenerguss hat. In Deutschland sind circa fünf Prozent der Männer von einer erektilen Dysfunktion (ED) betroffen. Das bedeutet, der Penis versteift sich nicht ausreichend, um dem Betroffenen befriedigenden Sex zu ermöglichen und ein Kind zu zeugen. Das Risiko dafür steigt mit dem Lebensalter.

Häufige Ursachen für eine ED sind zum Beispiel Durchblutungsstörungen im Rahmen von Bluthochdruck oder Diabetes. Auch psychische Probleme können den Geschlechtsverkehr unmöglich machen.

Aber keine Sorge, in vielen Fällen gibt es Hilfe. Hausarzt oder Urologe können eine ED mit dem Wirkstoff Sildenafil, der auch in dem bekannten Präparat Viagra enthalten ist, behandeln. Sildenafil ist ein sogenanntes Generikum und ist von verschiedenen Herstellern zu einem günstigeren Preis als der Vorreiter Viagra erhältlich. So kann es trotz Erektionsstörungen auf natürlichem Weg mit einer Schwangerschaft klappen.

Natürliche Familienplanung - wenn Sie Ihr Glück nicht dem Zufall überlassen möchten

Es ist ganz normal, wenn es bis zu einem Jahr dauert, schwanger zu werden. Aber wer hat so viel Geduld, wenn er eine Familie gründen möchte? Besonders wenn die bereits erwähnte biologische Uhr tickt? Mit der Methode der Natürlichen Familienplanung (NFP) können Sie nicht nur verhüten, sondern auch einer Schwangerschaft auf die Sprünge helfen. Als Frau machen Sie sich mit den Details Ihres Monatszyklus vertraut und kennen alle Anzeichen für den bevorstehenden Eisprung. So können Sie geplant an Ihren fruchtbaren Tagen Sex haben und die Chancen auf ein Baby erhöhen. Die Beobachtung Ihrer Basaltemperatur und Ihres Zervixschleims hilft Ihnen dabei ebenso wie ein kleiner Computer, der bestimmte Hormonlevel in Ihrem Urin misst und so Ihre fruchtbaren Tage bestimmt.

Auch wenn es Ihnen vielleicht schwer fällt, haben Sie Geduld. Selbst mit NFP kann es einige Zyklen dauern, bis sich ein intakter Embryo sicher einnistet und eine Schwangerschaft entsteht. Zu Beginn der Kinderwunschzeit hilft ein gründlicher Check-Up bei der Frauenärztin und beim Urologen. So können sie akute Probleme direkt angehen und wertvolle Zeit bei der Familienplanung sparen.

Quellen und Bildrechte:

  • Elisabeth Raith-Paula, Petra Frank-Herrmann, Günter Freundl, Thomas Strowitzki, Natürliche Familienplanung heute: Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung, Springer Science & Business Media, Heidelberg 2008
  • www.familienplanung.de, Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Foto 1: Bild von pixabay.com>Clker-Free-Vector-Images auf pixabay.com>Pixabay
  • Foto 2: Bild von pixabay.com>Free-Photos auf pixabay.com>Pixabay

Ähnliche oder weiterführende Artikel