Tolle Dekotipps für ein gemütliches Zuhause

Trautes Heim, Glück allein. Wollen Sie es sich zuhause auch immer schön gemütlich machen? Haben Sie schon Ihren Dekostil gefunden oder brauchen Sie noch Anregungen? Vielleicht fehlt auch nur noch das gewisse Etwas? Gegebenenfalls werden Sie ja bei uns fündig…

Herzlich willkommen
Modell: Jenny Traumüller
Dieser Schriftzug passt auch zu einem modernen Hauseingang. Wer ihn bei sich zu Hause an der Wand hat, entdeckt bald viele andere Sprüche, die sich für diese Art von Deko eignen.

An Material benötigen Sie: Sperrholzplatte (18 cm x 25 cm, 5 mm stark), rote und weiße Acryl- oder Abtönfarbe. An Werkzeug benötigen Sie: Laubsäge mit feinem Holzsägeblatt, Akkubohrmaschine und Bohrer (Ø 2,5 mm), feine Holzfeile, Schleifpapier (grob und fein), Pinsel

Und so wird der Willkommensgruß hergestellt:
1. Die Schablone auf die Sperrholzplatte übertragen.
2. Mit der Laubsäge die Buchstaben aussägen.
3. Für die inneren Aussparungen mit der Bohrmaschine kleine Löcher bohren, das Laubsägeblatt hindurchfädeln und die Flächen aussägen.
4. Anschließend mit der Holzfeile die Kanten begradigen.
5. Mit dem groben Schleifpapier die Buchstaben in Form schleifen.
6. Den ganzen Schriftzug mit feinem Schleifpapier abschleifen.
7. Die Buchstaben mit weißer Farbe bemalen. Die Farbe trocknen lassen.
8. Die Buchstaben um das Herz abdecken und das Herz rot streichen.

Jennys Tipp: Ein Shabby-Chic-Effekt lässt sich erzielen, indem man die weiße Farbe kurz nach dem Auftragen mit einem Lappen „fleckig“ wischt. Auf zwei kleinen Nägeln an der Wand kann der Schriftzug aufgehängt werden und hält so auch sicher.

Die Vorlage finden Sie hier!

Aus „Die Herzwerkstatt“. Herzen, wohin das Auge blickt: Wohl kein anderes Symbol ist so beliebt wie dieses Sinnbild für Liebe und Zuneigung. Hochzeit, Valentinstag, Muttertag - es gibt zahllose Gelegenheiten, Herz zu zeigen. In diesem Buch finden sich mehr als 60 Ideen zum Dekorieren und Verschenken - von der herzförmigen Briefklammer bis zum riesigen Eichenherz, von Stoffherzen im Vintage-Stil bis zur kultigen Memo-Tafel mit LED-Beleuchtung, vom Ringkissen für die Hochzeit bis zum Teelichthalter für liebevoll gedeckten Tisch. So vielfältig wie die Projekte sind auch die Materialien und Techniken - da findet jeder die richtigen Modelle, um seine Lieben zu überraschen. Einen Schwerpunkt bilden Anregungen für alle, deren Herz für Garten und Natur schlägt: Meisen nisten künftig in einem herzförmigen Nistkasten und können ihr Nistmaterial aus einem Filzherz zupfen, Herzen aus Baumscheiben schmücken Beete und Hauseingang, und im Frühjahr erblüht ein Herz aus Krokussen auf der Wiese. Auch der Gaumen kommt nicht zu kurz: Köstliche Kuchen, pikante Partyherzen und raffinierte Herzpralinen verwöhnen alle, bei denen die Liebe durch den Magen geht. Alle Modelle sind auf stimmungsvollen Fotos abgebildet und ausführlich beschrieben, sodass sie leicht nachgearbeitet werden können. Vorlagen – wo immer möglich, in Originalgröße – garantieren ein professionelles Ergebnis. Fazit: Viele kreative Ideen. Da geht einem glatt das Herz auf! Erschienen bei Knaur zum Preis von 16,99 Euro (128 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-426-64684-7).

Der maritime Stil
Viel mehr als Meer: Die sanfte Farbe von hellem Sand, alle Blautöne vom Wasser bis zum Himmel, Berge von Muscheln, Schneckenhäusern und Seesternen, Treibholz, das von den Gezeiten blank geputzt wurde – das sind die auffälligsten Merkmale des maritimen Wohnstils. Seine Anhänger mögen lange Strandspaziergänge und eine kräftige Brise, die den Kopf frei pustet. Zuhause lieben es die Seebären und Meerjungfrauen dann entsprechend unkompliziert. Aber die schlichten Formen und lässigen, fast ungewollt wirkenden Dekorationen sollten nicht täuschen: Sie sind wohl überlegt und die Hölzer und Stoffe wertvoll und edel. Nach dem Sturm will man es zuhause ja gemütlich haben, z.B. mit einem tollen…

Wandschmuck für drinnen oder draußen
Ein grobmaschiges Fischernetz erweckt Hafenfeeling und wird mit muschelgeschmückten Teelichtgläsern zur stimmungsvollen Dekoration. Besonders wirkungsvoll vor einer blau lasierten Holzwand!

Aus „Ganz dein Stil“ von Karen Meier-Ebert & Catrin Rötzmeier. Das neue BLOOM’s Scrapbook mit vielen Tipps und Kreativideen, How-to-do-Fotos, Farb- und Style-Charts, inspirierenden Einrichtungsideen, ungewöhnlichen Styling-Anregungen und zauberhaften Dekovorschlägen für den ganz persönlichen Wohnstil. Farben, Möbel und Accessoires für neun verschiedene Wohnstile regen Kreativität und Fantasie an und verhelfen zu einem schicken Zuhause mit Persönlichkeit. Fazit: Egal ob nordisch, kunterbunt, schwarz-weiß, maritim, urban, ländlich, pastellig oder natürlich – hier findet einfach jeder seinen Stil. Tolle Anregungen, um sein Zuhause in seine ganz persönliche Wohlfühloase zu verwandeln. Erschienen bei BLOOM’s by Ulmer zum Preis von 16,90 Euro (120 Seiten, Hardcover, ISBN: 978-3-8001-8091-2).

Schlüsselbrett (Modell: Karina Stieler)
Drei Ästlinge als Bewacher der Schlüssel. Der Blicke von leicht verschlafen bis superstreng. Mit etwas Farbe, Papier, Draht, Holz, Klebstoff und ein klein wenig Recycling holen Sie sich die drei Aufpasser ganz schnell in Ihr Haus.

An Material benötigen Sie: Sperrholz (30 x 8 cm, 5 mm dick), 3 Twist-Off-Deckel (Ø 8-10 cm), Schleifpapier (Körnung 80), Transparentpapier, weicher Bleistift, Acrylfarbe in Schwarz, Weiß, Orange, Türkis, Hellbraun, Hell- und Dunkeloliv und Hellblau, 3D-Pens (Plusterfarbe) in Schwarz, Hellblau, Dunkelbraun und Beige, Holzplatinen (Ø 25 und 30 mm; alternativ Kronkorken und schwarze Perlen), Tonkarton in Orange, Gelb und Dunkelbraun, Silikonkleber, 2 Bilderösen, 6 Schraubhaken aus Messing, Aludraht (goldfarben, Ø 3 mm), Flachpinsel (Stärke 8), Haarpinsel (Stärke 2), Acryllack (seidenmatt)

Und so wird das Schlüselbrett hergestellt:
1. Die Twist-Off-Deckel mit dem Schleifpapier anschleifen.
2. Die Deckel und die Holzplatinen für die Augen weiß grundieren und gründlich trocknen lassen.
3. Die Vorlagen für die Eulenmotive mit weichem Bleistift auf das Transparentpapier durchzeichnen. Das Papier mit der Zeichnung nach unten auf die Blechdeckel legen und die Linien der Motive von der Rückseite des Papiers her nachfahren, um sie auf die Deckel zu übertragen.
4. Die Deckel mit Acrylfarben bemalen.
5. Die fertigen Eulenkörper mit Silikonkleber auf das Sperrholzbrettchen kleben und nach dem Trocknen mit Plusterfarbe gestalten (Bauchfedern, Krallen). Die Farbe trocknen lassen und dann nach Packungsanleitung im Backofen aufplustern.
6. Die Augen aufkleben, trocknen lassen.
7. Das gesamte Schlüsselbrett seidenmatt lackieren. Flügel und Schnäbel ankleben.
8. Aus Aludraht beliebig lange Stöcke abschneiden, für die „Augenbrauen“ in Form biegen und mit Silikonkleber befestigen.
9. Auf der Rückseite des Schlüsselbretts die Bilderösen hinter der rechten und linken Eule ankleben und den Klebstoff gut trocknen lassen.
10. Die Messinghaken ca. 15 mm oberhalb der Unterkante des Brettchens mit gleichmäßigen Abständen zueinander einschrauben.

Die Vorlage finden Sie hier!

Aus „Die Eulenwerkstatt“ von Kristiana Heinemann & Karina Stieler. Eulen liegen total im Trend, überall stößt man auf die niedlichen Vögel – beispielsweise als Kissen, als kleines Accessoire am Schlüsselbund oder als Aufnäher! In diesem Buch haben die beiden Autorinnen 40 Motive entworfen und zusammengestellt: Geburtstagskarten und Geschenkanhänger, Eulenfiguren in verschiedenen Größen, Kerzenständer und Tischdekoration, Kissen, Mützen und Strickeulen, Hüllen für Smartphone, Tage- und Fotobuch, Kaffeebecher, Vasen und Tabletts. Außerdem: Eulen als Handschmeichler und Glücksbringer - ein außergewöhnliches Geschenk für besondere Anlässe. Alle Modelle sind auf stimmungsvollen Fotos abgebildet und ausführlich beschrieben, sodass sie von jedermann rasch und einfach nachgearbeitet werden können. Vorlagen – wo immer möglich, in Originalgröße – garantieren einen schnellen Erfolg. Hier ist für jeden Eulenliebhaber garantiert etwas dabei. Fazit: Nicht nur Eulenfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Tolle Ideen. Erschienen bei Knaur zum Preis von 14,99 Euro (96 Seiten, Hardcover, ISBN: 978-3-426-64681-6).

Quellen und Bildrechte:

  • 1. Cover-Ausschnitt „Die Eulenwerkstatt“ (siehe Buchtipp)
  • 2. © Klaus Lipa/Knaur aus „Die Herzwerkstatt“ (3.)
  • 4. Produktfoto aus dem Buch „Ganz dein Stil“ (5.), BLOOM’s by Ulmer
  • 5. © Karina Stieler/Knaur aus „Die Eulenwerkstatt“ (6.)