Schöne Ideen für die Bilder vom Familien-Urlaub

Gerade im Familien-Urlaub entstehen meist viele Fotos. Allerdings landen diese oft ungesehen auf der Festplatte des Computers. Dabei handelt es sich doch um tolle Erinnerungen! Als Alternative bieten sich die folgenden Ideen an, um Ihre schönsten Urlaubsfotos optisch ansprechend sichtbar zu machen.

Fotokalender mit den Urlaubsbildern erstellen

Eine tolle Idee für den Einsatz der Urlaubsbilder ist ein personalisierter Fotokalender, sodass Sie jeden Monat auf einen speziellen Moment in den Ferien zurückblicken können. So bleibt die Freude an den erlebten Abenteuern das ganze Jahr über erhalten. Neben den Schnappschüssen lassen sich im Fotokalender auch wichtige Termine wie Geburtstage, Hochzeitsfeiern und Jahrestage notieren. Wer einen Fotokalender gestalten möchte, kann beim Druck und Papier mit hochwertiger Premium-Qualität rechnen. Zur Auswahl stehen die folgenden Papiersorten:

  • Glänzend
  • Matt
  • Extra-matt

Darüber hinaus gibt es auch beim Design viele professionelle Möglichkeiten, die sich den persönlichen Geschmacksvorlieben anpassen lassen. Bei den Formaten ist A4 weit verbreitet, entweder einfach oder doppelseitig, ebenso wie A3 und quadratisch.

Collage aus den Urlaubsfotos erstellen

FotocollageDa im Familien-Urlaub zahlreiche Lieblingsfotos geschossen werden, bietet es sich an, eine große Menge davon für eine Fotowand zu verwenden. Dafür eignen sich am besten die ausgedruckten Formate 10×15 und 13×18, die auf eine große Leinwand geklebt werden.

Alternativ können Sie die Fotos auch in Bilderrahmen stecken, der farblich zum Rest der Wohnungseinrichtung passen. Wer eine Leinwand benutzt, kann die Fotos als kunterbunte Collage oder in chronologischer Reihenfolge aufkleben und anschließend ebenfalls mit einem Rahmen versehen.

Wenn einzelne Bilderrahmen zum Einsatz kommen, können Sie diese passend miteinander kombinieren und an einer freien Stelle an der Wand aufhängen. Die befüllten Rahmen können auch mit Holzkleber fest zusammengeklebt werden, damit sie wie ein Puzzle eine Einheit ergeben. Für das Aufhängen bieten sich schmale Korridore, Gästezimmer und Wände in der Küche an, ebenso wie der Platz direkt über dem Sofa oder Esszimmertisch.

Untersetzer mit den Ferienbildern basteln

Ein spannendes Projekt für die ganze Familie ist das Basteln von Untersetzern, welche mit den Urlaubsfotos beklebt werden. Als Unterlage eignen sich kleine Kacheln oder Korkmatten, die verwendeten Fotos am besten im Polaroid-Format mit einem weißen Rahmen ausdrucken. Die Bilder zuerst mithilfe einer Schicht Haarspray fixieren, um die Intensität der Farben zu erhalten. Dann jede saubere Kachel mit Serviettenkleber bestreichen und das exakt zugeschnittene Foto darauf geben, danach erneut den Kleber darüber streichen. Alles gründlich trocknen lassen und anschließend eine zweite Schicht Kleber verabreichen. Zum Abschluss mit einer dünnen Schicht Fixierspray überziehen.

Magnete für den Kühlschrank

Die schönsten Fotos von der Reise lassen sich auch mit Magneten bestücken, um im Anschluss am Kühlschrank befestigt zu werden. Dafür die Bilder auf ein Stück dicken Karton kleben und einen Magneten dazufügen, kleine und flache Exemplare gibt es im Bastelladen. Auf diese Weise wird der Kühlschrank zum Hingucker. Solche Erinnerungsfotos halten dank des Magneten auch auf anderen Untergründen, die aus Metall bestehen.

Fazit

Mit den genannten Ideen lassen sich interessante Projekte umsetzen, um die Bilder vom letzten Familien-Urlaub sinnvoll zu verwenden. An der schönen Präsentation hat garantiert Ihre ganze Familie ihre Freude.

Quellen und Bildrechte:

Ähnliche oder weiterführende Artikel