Abenteuer pur für die ganze Familie

"Nö, ich hab keinen Bock..." Haben wir alle nicht schon einmal Ähnliches gehört, wenn es an die gemeinsame Ferienplanung ging? Speziell Urlaub mit Teenagern wird zur echten Herausforderung! Teenies für Aktionen außerhalb von sozialen Netzwerken motivieren zu können, ist fast unmöglich. Also was tun: Getrennt in den Urlaub fahren oder…..? „Outdoorabenteuer“ heißt das Zauberwort von Sandra Augustin!

GeoCaching
Schnitzeljagd modern: Ausgerüstet mit GPS und Karte begibt sich die Gruppe auf die Suche nach den kleinen Schätzen, die irgendwo in der Gegend versteckt wurden. Hier sind gute Augen und Phantasie gefragt. Laut Tour-Guide hat es noch nie eine Gruppe geschafft, alle Caches zu finden. Das war unsere Motivation - aber leider haben wir auch nicht alle gefunden. Es ist unglaublich, wie lange man sich damit beschäftigen kann...

Hochseilgarten
Hochseilgärten gibt es viele, aber umgeben von den Bergen Tirols in den Seilen zu hängen, ist nochmal etwas anderes. Der Waldseilgarten „Abenteuer Park XP“ am Hochzeiger bietet verschiedene Parcours, die mit etwas Geschicklichkeit und Mut auch für Anfänger gut zu schaffen sind. Das Highlight dieses Hochseilgartens ist der 2012 neu eröffnete Parcour „Flying Eagle“. Hier saust jeder, der zuvor das Bermuda Dreieck der „schwarzen Route“ ohne Probleme absolviert hat, in ca. 50 Meter Höhe quer über die Schlucht auf die andere Seite – unsere Töchter sind begeistert!

Am Ende der Woche, die viel zu schnell vorbei ging, hieß es für uns nach dem leckeren Barbecue langsam Abschied zu nehmen.
Unser Fazit: „Nö, keinen Bock“ gab es in dieser Woche nicht! Im Gegenteil: Noch heute reden unsere Töchter begeistert von diesem Urlaub. Auf die Frage, ob wir das nochmal machen wollen, kam die Antort:"Wann? dieses Jahr oder nächstes?"

Und noch ein interessanter Aspekt: "Als Mona und Calina ihren Freunden von ihrem tollen Urlaub erzählten, kam Neid auf und: "Habt ihr das gut - ihr macht Urlaub gemeinsam mit euren Eltern!"

Über „faszinatour Outdoorzentrum“: Mit seiner knapp 30 jährigen Erfahrung für Outdoor Aktivitäten in den Alpen ist das Zentrum ein Garant für jede Menge sicheren Spaß in der Natur. Das kompetente, professionelle und freundliche Team lässt jede Aktivität zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Für jede Aktivität, ob es Rafting, Canyoning, Mountainbiking, Climbing oder Geocaching ist, steht ein qualitativ hochwertiges Equipment zur Verfügung. Unter Anleitung und Tipps der sehr gut ausgebildeten und gut gelaunten Guides, erlernen selbst Nordlichter schnell die Grundfähigkeiten des Bergsports. Durch die Lage des „faszinatour Outdoorzentrums“ sind die Transferzeiten kurz, sodass einem mehr Zeit für die Aktivität und zum Entspannen bleibt.

Mehr Infos unter: www.faszinatour.de, www.faszinatour-rafting.de
Das Buchungsteam ist ganzjährig erreichbar von Montag bis Freitag.

Quellen und Bildrechte:

  • Foto 1, 2, 3, 4 und 6: Christof Nendwich
  • Foto 5: Frits Meyst