Wie organisieren Sie Ihr Finanzbudget für einen Familienurlaub?

Das Leben wird immer teurer. Dennoch planen viele Familien, zumindest einmal im Jahr in den Urlaub zu fahren. Wohin die Reise geht, das entscheidet oft das Budget. Aber worauf müssen Sie achten, wenn Sie ein Finanzbudget für den Familienurlaub aufbauen wollen?

Die Ausgangslage

Zu Beginn geht es darum, dass Sie sich einen genauen Überblick verschaffen, wie hoch die monatlichen Einnahmen und Ausgaben sind. Dabei geht es zuerst um die Fixkosten - Miete, Nebenkosten, Kredite, Versicherungsbeiträge - und danach um variable Kosten, also zum Beispiel um den Lebensmitteleinkauf. Der Betrag, der nach Abzug aller Kosten übrig bleibt, kann dann für das Reisebudget gespart werden. Im Idealfall können Sie das Geld auf einem Tagesgeldkonto zwischenparken. Ob Sie über https://coincierge.de/bitcoin-trader/ * spekulieren wollen, damit das Reisebudget steigt, müssen Sie im Familienkreis besprechen. Denn Spekulieren bedeutet, dass das investierte Ersparte auch weniger werden kann.

Das Sparpotential erkennen

Haushaltsplan, Geld, TaschenrechnerWer für seinen Urlaub Geld sparen möchte, muss wissen, an welchen Positionen er/sie den Sparstift ansetzt. Es bringt nichts, zu beschließen, monatlich 200 Euro auf die Seite legen, wenn man nicht weiß, an welcher Position die 200 Euro eingespart werden können.

Natürlich sollte man auch im familiären Kreis klären, wo gespart werden soll. Je kleiner die Familie, also zum Beispiel zwei Erwachsene und ein Kind, umso schneller wird man zu einer gemeinsamen Lösung kommen. Bei einer größeren Familie, etwa mit drei oder vier Kindern in unterschiedlichem Alter, kann es hingegen schon etwas schwieriger werden.

Wie viel kostet die Reise?

Kennt man seinen finanziellen Rahmen, dann weiß man schon, ob man einen Urlaub an einem See im eigenen Land machen wird oder doch wegfliegen kann. Wobei fairerweise gesagt werden muss, dass es sehr wohl schon günstige All inclusive-Urlaubsangebote gibt - so etwa in Richtung Türkei, Ägypten oder Tunesien. Vorausgesetzt, man plant einen Badeurlaub im Sommer. Wer hingegen lieber eine Städtereise machen möchte, der muss berücksichtigen, dass hier auch noch die Verköstigung Geld kostet. In der Regel bucht man bei Städtereisen nur Nächtigung mit Frühstück - mitunter findet man eine günstige Unterkunft mit Halbpension, sodass das Abendessen inkludiert ist.

Beachten Sie, dass es, je nach Reisedestination, vor Ort teuer werden kann. Wer in die Türkei fliegt oder seinen Urlaub in Ägypten verbringt, der muss keine Angst vor hohen Lebensmittelkosten oder teuren Restaurantbesuchen haben - in Frankreich, in Großbritannien oder auch in Italien sieht die Sache schon anders aus.

Unbedingt einen Vergleich anstellen

Es gibt viele Anbieter, über die problemlos im Internet gebucht werden kann. Wichtig dabei ist, dass Sie im Vorfeld einen Vergleich anstellen. Das heißt, man wählt das Reisedatum und seine Parameter (Verpflegung, Hotellage, Ausstattung und dergleichen) aus und sieht sich die Angebote der verschiedenen Anbieter an. Wichtig ist, dass man bei sehr günstigen Angeboten nachhakt: Zu welcher Uhrzeit geht der Flug, gibt es vor Ort noch Kosten, die anfallen können, oder handelt es sich um einen Anbieter, der immer wieder in die Kritik gerät, weil die Leistungen, die versprochen wurden, dann doch nicht geboten werden? Aus diesem Grund ist es auch ratsam, Informationen über den Anbieter einzuholen - hier helfen Erfahrungsberichte im Internet weiter.

Erfahrungsberichte im Internet helfen auch dann weiter, wenn es um die Wahl des Hotels geht. Dass sich das Hotel auf der Homepage in ein besonders gutes Licht stellt, ist keine Überraschung. Sind die Bewertungen der Hotelgäste aber positiv, so kann man davon ausgehen, dass das Hotel wirklich empfehlenswert ist.

Des Weiteren ist noch zu überprüfen, ob man Geld sparen kann, wenn man eine Pauschalreise bucht - also Flug und Hotel - oder das Hotel und den Flug extra bucht.

Ist ein Kredit eine gute Idee?

Stellt man am Ende fest, dass das Ersparte nicht reicht, so kann natürlich die Überlegung angestellt werden, eine Finanzierung für den Urlaub aufzunehmen. Heutzutage sind die Kredite günstig - das heißt, diese Möglichkeit sollte man nicht von Anfang an ausschließen, wenn mit dem vorhandenen Budget kein Urlaub möglich ist.

Quellen und Bildrechte:

Ähnliche oder weiterführende Artikel