Heidi als Musical

Die Geschichte des kleinen Mädchens mit dem großen Herzen ist weltberühmt, zigmal gedruckt und mehrfach verfilmt worden. Jetzt gibt es auch ein Musical - am Original-Schauplatz in der Schweiz.

Die Romanfigur ist rund um die Welt zum Inbegriff für die Suche nach Heimat, das Zurückfinden zu den eigenen Wurzeln geworden: Heidi, deren berührende Geschichte Generationen von Kindern fasziniert und begeistert hat.
ImageNun steht die Welturaufführung des Heidi-Musicals am Originalschauplatz unmittelbar bevor. Unter Mit-arbeit britischer Musicalspezialisten wurde die Geschichte auf hohem internationalem Niveau inszeniert: In deutscher Sprache, mit viel Gespür für die Geschichte, aber auch in ganz neuer Erzählweise. Der Stoff wird mit der spannenden Lebensgeschichte der Autorin Johanna Spyri verwoben und verbindet so Be-kanntes mit Unbekanntem, Fakten mit Fiktion, Sprache und Gesang zu einer dynamischen, emotionalen Geschichte.

Der authentische Aufführungsort der Freiluft-Seebühne in Walenstadt, inmitten der Ferienregion Heidiland mit den Churfirsten als imposanter Kulisse, macht das Musical zu einem einzigartigen Gesamtwerk für Familien, Musical- und Theaterliebhaber.
In dieser Sommersaison wird es vom 23. Juli bis 3. September 33 Aufführungen geben.
Und außerdem kann man bei dieser Gelegenheit auch das Heididorf Maienfeld, den Heidipfad auf dem Pizol oder den Alpöhi auf der Alp Schwarzbüel besuchen.
Die "Heidi-Pauschale" inklusive 2 Ü/F inkl. Musical-Ticket kostet je nach Hotelkategorie zwischen 139,00 und 219,00 Euro pro Person im DZ. Die Vorstellungen am Freitag und Samstag kosten einen Aufpreis von 10 Euro. Das 3-Gang-VIP-Dinner vor der Vorstellung kostet 57 Euro.
Weitere Informationen: Ferienregion Heidiland, E-mail: info@heidiland.com