Wir sind Partner von amicella

Spritzige Limonaden – natürlich selbst gemacht

Halloween steht vor der Tür und der nächste Kindergeburtstag ist bestimmt auch nicht mehr weit. Egal, was für Feierlichkeiten Ihnen in nächster Zeit bevorstehen, eine selbst gemachte Limonade wird garantiert bei Ihren großen und kleinen Gästen gut ankommen. Und das Beste: Die Herstellung ist alles andere als schwierig…

Orangen-Dill-Limonade
Für 1,5 l benötigen Sie für die Limonade: 150 ml Zestensirup, 100 ml Dillsirup, 600 ml frisch gepresster Orangensaft (ca. 6 Früchte), 150 ml frisch gepresster Limettensaft (ca. 5 Früchte), 500 ml Sprudelwasser. Für den Zestensirup benötigen Sie: Schale von 4 Bio-Zitronen, 500 ml Wasser, 500 g Zucker, evtl. 6-8 Kumquats. Für den Dillsirup benötigen Sie: 500 ml Wasser, 500 g Zucker, 30 g Dill

Zubereitung des Zestensirups:
1. Die gewaschenen Zitronen mit einem Sparschäler dünn schälen, dabei das bittere Weiße nicht mit abschälen.
2. Wasser und Zucker bei mittlerer Hitze aufkochen. Immer wieder umrühren, damit der Zucker sich auflöst.
3. Die Zitronenschalen und die geviertelten Kumquats zugeben. Das Ganze kurz aufkochen (maximal 5 Minuten), vom Herd nehmen und 1 Tag ziehen lassen.
4. Den Sirup durch ein feines Sieb in eine sterile Flasche füllen. Gekühlt ist er ca. zwei Wochen haltbar.

Zubereitung des Dillsirups:
1. Zubereitung wie Schritt 2 beim Zestensirup.
2. Den Dill hinzufügen, das Ganze maximal 5 Minuten kochen, vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen. Den Sirup durch ein feines Sieb in eine sterile Flasche füllen. Gekühlt ist er ca. zwei Wochen haltbar.

Zubereitung der Limonade:
1. 150 ml Zestensirup und 100 ml Dillsirup mit den Säften vermischen.
2. Zum Servieren Eis ins Glas geben, mit 2/3 Sirup-Saftmischung und 1/3 Sprudelwasser aufgießen und eiskalt genießen.

Aus „Limonaden selbst gemacht“ von Gerhard Praun. Was könnte erfrischender und köstlicher sein als eine selbst gemachte Limonade – mit viel Frucht und voller Geschmack? In seinem Buch präsentiert Barkeeper Gerhard Praun abwechslungsreiche Rezepte für prickelnde Erfrischungsgetränke. Und die zu machen, ist wirklich einfach: Zucker und Wasser ergeben den Sirup, dazu kommt frisch gepresster Saft und alles wird mit sprudeligem Wasser aufgegossen. Genießen Sie den neuen Limonadengeschmack! Fazit: Einfache, abwechslungsreiche Rezepte, die zu köstlichen und schnell zubereiteten Limos führen. Zu dem Preis einfach unschlagbar! Erschienen im Bassermann Verlag zum Preis von 4,99 Euro (80 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-8094-3595-2).

Brombeer-Salbei-Limo
Bei dieser Limonade erwachen Kindheitserinnerungen in Omas Garten: Ihr selbst gekochter Sirup aus Brombeeren wurde mit stark sprudelndem Wasser aufgegossen. Ein Genuss, der nicht nur Kinderherzen höherschlagen lässt!

Für ca. 3 l Limonade benötigen Sie: 450 g Brombeeren, Abrieb von 1 Bio-Zitrone, 120 ml Zitronensaft (frisch gepresst), 100 ml Orangensaft (frisch gepresst), 110 g Rohrzucker, ½ Stange Ceylon-Zimt, 5-7 g Salbei, Meersalz. Zum Servieren wird außerdem benötigt: Sprudelwasser, frische Brombeeren, Salbei, Eis

Und so wird die Limonade zubereitet:
1. Die Brombeeren verlesen und mit dem Zitronenabrieb, dem frisch gepressten Zitronensaft sowie dem Orangensaft, 150 ml Wasser und dem Rohrzucker verrühren. Mit der ½ Stange Zimt aufkochen und bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen, 5 Minuten vor Ende der Kochzeit den Salbei und 1 Prise Meersalz zugeben. Anschließend durch ein Passiertuch geben und dabei die Brombeeren gut ausdrücken. Den Sirup kühl lagern.
2. Nach Belieben mit Sprudelwasser aufgießen und mit Beeren und Salbeiblättern auf Eis servieren.

Aus „Durstlöscher erfrischend zischend“ von Nadja Buchczik & Anton Enns. Jetzt wird’s prickelnd! Anton Enns überzeugt mit seinen leckeren Ideen selbst den größten Trink-Muffel. Mal kombiniert er Obst und Wasser für Infused Water oder bereitet sprudelnde Fassbrause, süßen Eistee sowie erfrischende Limo zu. Fruchtige Smoothies und Rezepte mit Saft dürfen auf der Getränke-Karte ebenfalls nicht fehlen. Bei den Rezepten kommen ausschließlich frische Zutaten wie Obst, Kräuter, Gemüse und Superfoods zum Einsatz – Genuss mit einer Extra-Portion Power für den Körper! Wie schmeckt selbst der köstlichste Drink noch besser? Richtig, mit kleinen Knabbereien! Enns liefert deshalb in „Durstlöscher – erfrischend zischend“ die passenden Snack-Rezepte gleich mit dazu. So wird die nächste Gartenparty zum vollen Erfolg! Fazit: Teils sehr ungewöhnliche Limo-Rezepte, die jedoch einfach in der Zubereitung sind. Die schönen Fotos sind das i-Tüpfelchen. Klasse! Erschienen bei Edition Michael Fischer zum Preis von 14,99 Euro (96 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-86355-682-2).

Mocktails: Alkoholfreie Cocktails & Erfrischungsgetränke
Es braucht nicht immer Alkohol, um mit Genuss zu trinken und Spaß zu haben. Deshalb bietet dieses Buch viele spannende, kreative und überaus leckere Alternativen und zeigt, wie man diese raffinierten Getränke selbst mixen kann. Zu Eistee, Punsch und Smoothie gibt es auch Slushies und säuerlich-lustige Shrubs – also mit Essig verfeinerte Drinks. Ob süß, scharf, sauer oder fruchtig – genießen Sie über 80 spritzig erfrischende Mocktails für jeden Geschmack und Anlass: von warmem Mango-Ananas-Punch mit Chiasamen über einen Guaven-Drink mit Kurkuma und Honig bis zum Avocado-Smoothie mit grünem Chili und Melonen-Erdbeer-Slush mit Aloe Vera. Beeindrucken Sie Ihre Liebsten mit ungewöhnlichen und kreativen Geschmackskombinationen aus exotischen Zutaten und sorgen Sie für einzigartige Geschmackserlebnisse. Fazit: Sehr schöne alkoholfreie Cocktails verschiedenster Art. Tolle Bilder und einfache Zubereitung. Was will man mehr? Erschienen im Dorling Kindersley Verlag zum Preis von 16,95 Euro (176 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-8310-3300-3).

QUELLEN:

  • 1. © Cornerstone / www.pixelio.de
  • 2. © Bassermann Verlag / Karl Newedel
  • 3. © EMF / Nadja Buchczik
Content Management System von Hostmania [0.039s]