Wir sind Partner von amicella

Abnehmen zu zweit macht doch viel mehr Spaß!

Kennen Sie das? Sie sitzen am Abend am Esstisch und essen einen Salat, während sich Ihr Partner die fettige Tiefkühlpizza einverleibt. Und vor dem Fernseher müssen Sie dann auch noch das Knistern der Chipstüte ertragen? Mit "Wir sind dann mal schlank: Mit dem Abnehmprogramm für zwei" soll damit endlich Schluss sein...

Sie wollen abnehmen? Und das nicht erste Mal. Doch meist scheitern Sie nach kurzer Zeit? Woran es liegt? Nun, vermutlich nicht selten an den vielen Saboteuren in der Nähe und ganz besonders an denen, die in der eigenen Küche hocken und - bewusst oder unbewusst - kräftig Einfluss darauf nehmen, was und wie viel wir essen. Denn wie soll man motiviert und eisern am Ball bleiben, wenn am Esstisch von gegenüber der würzige Duft einer Peperoni-Pizza herüberweht oder vor dem Fernseher die knisternde Chipstüte nur darauf wartet, dass auch Sie Ihre Hand hineinschieben? Und selbst wenn beide Partner abnehmen wollen, kommt es schnell zu einer Krise, denn was der eine als "vernünftig essen" empfindet, sieht dem anderen zu sehr nach Hungern aus. Dass ein gemeinsames Abnehmen aber möglich sein kann bzw. sogar Vorteile bringt, wollen Ihnen der Ich-bin-dann-mal-schlank-Erfinder Patric Heizmann, die Ökotrophologin Antje Klein, der Fitnesskoch Sebastian Benthe und der Personal Trainer Timo Krüger in ihrem Buch "Wir sind dann mal schlank: Das Abnehmprogramm für zwei" beweisen...

Das Prinzip ist einfach: Kleine wirksame Schritte führen zu langfristigem Erfolg. Und weil zu zweit auch das Abnehmen leichter fällt, dauert "Wir sind dann mal schlank: Das Abnehmprogramm für Zwei" nur sechs statt der üblichen acht Wochen. Der Ernährungsentertainer Patric Heizmann stellt klar: Männer kommen vom Mars, Frauen von der Venus - und das gilt auch beim Essen. Also gibt es für die speziellen Bedürfnisse von Mann und Frau jeweils abgestimmte Expertentipps und Rezeptvarianten. Denn Fakt ist: Männer und Frauen nehmen nicht nur an unterschiedlichen Körperpartien zu, sondern auch aus unterschiedlichen Gründen. Und während Frauen auf Kalorien und Nährwerte achtend frisch kochen, nehmen sie doch scheinbar schwieriger ab als Männer. Die lassen nur einmal das Feierabendbier weg und meinen dann, gewichtsmäßig wieder im Lot zu sein. Gemein, oder? Dieses Abnehmprogramm setzt genau da an und bietet Lösungen für das gemeinsame Schlankprojekt. Den Partner mit ins Boot holen und sich gegenseitig coachen spielt dabei eine wichtige Rolle. Wie Kinder in das neue Programm integriert werden können und wie der schlanke Partner ohne Abnehmambitionen dennoch eine Stütze sein kann, erfährt der Leser auch. Leckere Rezepte mit Männer- und Frauenvariante wie Avocado-Carpaccio, Schweinefilet süß-sauer oder Cheddar Scones lassen sechs Wochen wie im Flug vergehen. Und plötzlich sind Zwei dann mal schlank. Genau das Richtige für alle, die zukünftig gemeinsam eine gute Figur machen wollen.

Unser Fazit: Die Natur ist (häufig) ungerecht: Wenn Frau abnehmen will, muss sie meist doppelt so viel leisten und sich kasteien wie der Mann, der allein durch einen "schlanken" Tag in der Woche gleich zwei, drei Kilos verlieren kann. Was wir jedoch vergessen, ist dass dies die Natur genau so eingerichtet hat, denn es diente der Arterhaltung. Für unsere Urahnen waren Fettpolster Lebensversicherungen für Notzeiten. Das Problem ist nur, dass wir uns mittlerweile in einer Wohlstandsgesellschaft befinden, wo wir uns kaum noch aktiv bewegen müssen, um von A nach B zu kommen und außerdem unglaublich ungesundes Essen ganz einfach bekommen können (und dummerweise auch verspeisen). Doch um abzunehmen, müssen wir natürlich mehr Kalorien verbrauchen (durch Bewegung) als wir zu uns nehmen (durch Essen). Daher ist es für die "Wir sind dann mal schlank"-Diät selbstverständlich, dass auch die Bewegung nicht zu kurz kommen darf.

Des Weiteren erfährt der Leser etwas von Birnen- und Apfel-Figuren, von Lebensmitteln, die wann am besten eingenommen werden sollten (z.B. Kohlenhydrate bitte nicht am Abend usw.) und wann wer sich wie am besten bewegen und entspannen sollte. Zusätzlich erhält der Leser die bereits erwähnten Partnertipps und einige Vorschläge, wie Kinder in das Programm integriert werden können. Und nicht zuletzt ein 6-Wochen-Programm, das alle Punkte noch einmal anspricht und dann auch vereinzelte, aber durchaus schmackhafte Rezeptvorschläge beinhaltet inklusive der erwähnten Frau/Mann-Varianten sowie Zubereitungszeiten und stets Angaben zu Kalorien, Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett. Hier kommen vier Leute aus unterschiedlichen Spezialgebieten zu Wort, die jeder für sich seinen Beitrag zu dem Buch geleistet haben. Das ist professionell und überzeugt! In unseren Augen ein ganzheitliches Ernährungs- und Lebensprogramm, das nicht nur zum Abnehmen Sinn macht, sondern sicherlich auch für einen gesunden Lebensstil infrage kommt. Und wenn dann alle in der Familie mit im Boot sind, steht dem gemeinsamen Gewichtsverlust nichts mehr im Wege...

"Wir sind dann mal schlank: Das Abnehmprogramm für Zwei" von Patric Heizman, Sebastian Benthe, Antje Klen und Timo Krüger ist bei Gräfe und Unzer als E-Book und ePub erschienen und kostet 19,99 Euro erschienen (160 Seiten, Broschur, ISBN: 978-3-8338-3285-7).


Illustrationen (aus dem Buch): Martin Kleeberger

Content Management System von Hostmania [0.031s]