Osterbräuche in anderen Ländern

Jedes Land hat zu Ostern seine eigenen Bräuche und Traditionen. Die meisten haben ihren Ursprung im Altertum und wurden dann vom Christentum übernommen. Wie man wo feiert, lesen Sie hier.

Eier zum Beispiel sollen schon bei den Frühlingsfesten im alten Ägypten, Persien, Griechenland und Rom meist rot gefärbt als Fruchtbarkeitssymbole verschenkt und gegessen worden sein. Auch heute noch sind Ostereier nicht nur in Deutschland ein wichtiges Symbol.
Doch jedes Land hat darüber hinaus noch seine eigenen Osterbräuche. Ein paar haben wir hier zusammengestellt.

In Griechenland fährt man zu Ostern aufs Land - in die alte Heimat. Dort kochen die Frauen die Eier und färben sie rot , schmücken das Haus mit Schleifen, backen das Osterbrot und bereiten die traditionelle Ostersuppe "Mageiritsa" mit Innereien vom Lamm zu. Am Ostersonntag und -montag wird auf dem Dorfplatz getanzt und gefeiert - Gäste sind willkommen.

In der Bretagne sät man zu Ostern Veilchen aus, das sind die Blumen der griechischen Göttin Persephone.

In Finnland wird es am Ostersonntag laut: Dann ziehen die Kinder mit allem, was Krach macht, durch die Straßen und beenden damit die "stille Woche".

In Frankreich suchen die Kinder auch Ostereier - aber erst am Ostermontag! Die Kirchenglocken schweigen von Karfreitag bis Ostermontag als Zeichen der Trauer um den gekreuzigten Jesus.

In Italien veranstalten die Familien am Ostermontag ein großes Picknick mit ganz bestimmten Speisen: die Ostertaube, eine Art Guglhupf, und die Torta di Pasquetta, ein salziger Kuchen mit gekochten Eiern und Spinat, müssen immer dabei sein. In Sorrent gibt es jedes Jahr am Karfreitag ab 2.30 Uhr die weiße und die schwarze Prozession. Dann tragen Gläubige in weißen Gewändern und Kapuzen die Madonna zum Gesang eines Chores durch die dunklen Straßen.

Das Ostermahl in Spanien besteht traditionell aus Stockfisch und Tomaten. Auf Mallorca sind besonders Panades beleibt, mit Fleisch oder Fisch gefüllte Teigtaschen. Auch in Spanien gibt es in fast jedem Ort Oster-Prozessionen - einige sogar mitten in der Nacht.

Noch mehr Osterbräuche nächste Seite

Quellen und Bildrechte:

  • Foto 1: Angieconscious, Foto 2: Gänseblümchen, beide www.pixelio.de
  • Foto 3: Eric Draper