Tolle Schmink- & Kostümtipps zum Fasching

Kaum eine Jahreszeit bietet so viele Möglichkeiten, sich kreativ auszutoben wie die Fünfte! Fasching, Karneval und Fasnacht – in vielen Gebieten wird das bunte Spektakel gefeiert. Das Verkleiden hat seinen ganz besonderen Reiz. Wie Ihre Kleinen aussehen könnten, erfahren Sie bei uns...

Roter Drache
An Schminkfarben benötigen Sie: Weiß, Gelb, Orange, Rot und Schwarz. Außerdem: Hologrammglitter in Rot und Gold

Und so wird geschminkt:
1. Für die Drachenform und das Feuer erst die Flächen in Orange und anschließend die rote Grundierung mit einem kleinen Schwamm auf die Stirn- und Wangenpartien auftragen.
2. Die Drachenform mit einem roten Pinsel detailliert herausarbeiten und konturieren. Einige Flammen in Rot einzeichnen.
3. Mit einem gelben Pinsel die Krallen und das Auge ergänzen, entlang der Konturen und im Feuer Akzente setzen. Eine weiße Rauchwolke auf der Nase und das Gebiss in Weiß auf den Lippen einzeichnen. Dann den Drachen mit einem feinen schwarzen Pinsel umranden und einzelne Flammen betonen. Abschließend mit rotem und goldenem Glitter Akzente setzen.

Aus „Schminkspaß für Kinder“ von Janja Großmann. Taucht mit uns ein in eine Welt voller Abenteuer! Mit Schminkfarbe, Schwamm und Pinsel geht das ganz leicht. Verwandelt euch in einen Feuer speienden Drachen, einen glitzernden Schmetterling oder in ein Krümelmonster. Ihr könnt auch Delphine auf euren Backen tanzen oder euch von einem Schmusebär knuddeln lassen. Alle hier vorgestellten Masken sind mit leicht verständlichen Anleitungen und Arbeitsfotos einfach nachzuarbeiten - sie begleiten den Schminkprozess von der Grundierung bis zum letzten Akzent. Ein toller Spaß für Kinderfeste, Fasching oder lustige Schmink-Nachmittage. Fazit: Witzige, aber auch geschmackvolle Schminkgesichter. 32 Seiten, Broschur, Christophorus Verlag, ISBN: 978-3-8388-3452-8, 7,99 Euro.

Herzkäfer
An Schminkfarben benötigen Sie: Beige, Rot, Grün, Weiß und Schwarz. Außerdem: Glitter

Und so wird geschminkt:
1. Mit einem leicht angefeuchteten Schwämmchen etwas Beige als Grundierung auftragen. Dann mit einem Pinsel rote Herzen sowie grüne Blätter und Ranken malen.
2. Weiße Akzente auf die Blätter und Ranken zeichnen. Tropfen auftupfen und mit dem Pinselstiel weiße Perlen setzen.
3. Die Lippen rot anmalen. Die Käfer und Blätter mit Schwarz umranden. Abschließend die Ranken schattieren und mit Glitter verzieren.

Aus „Schmink-Ideen für Kinder“ von Bettina Wilberg & Petra Kury. Ob kleine Maus, zauberhafte Blumenfee, märchenhafter Froschkönig oder gruseliges Monster: Kinder lieben es, sich zu verwandeln. Alles, was man dazu braucht, sind etwas Schminkfarbe, Glitter sowie ein Pinsel, und los geht's! Schritt für Schritt mit Fotos und ausführlichen Anleitungen erklärt, lassen sich alle Masken einfach und schnell nacharbeiten. Fantasievolle Schminkideen, die Kinderaugen strahlen lassen! Fazit: Coole, teils schaurige Schminkmotive für Jungen und Fantastisches für Mädchen. Volltreffer! 32 Seiten, Broschur, Christophorus Verlag, ISBN: 978-3-8388-3537-2, 3,99 Euro.

Quellen und Bildrechte:

  • 1. Motiv-Ausschnitt "Roter Drache", René Reiche, Freiburg (siehe Bastelanleitung)
  • 2./3. René Reiche, Freiburg
  • 4. (a-e) Al Parrish, Christine Polomsky
  • 5. Jessica Stuckstätte, Hamburg