Wir sind Partner von amicella

Ausflugsideen für die Weihnachtsferien

Weihnachten ist vorbei, aber es sind noch viele Tage Ferien übrig. Also ist es doch eine gute Idee, einen Ausflug zu machen - möglichst an einen Ort, an dem die ganze Familie Spaß hat. Wir haben da ein paar Ideen für Sie - sogar einmal mit Tagesbetreuung für Kinder.

ImagePlaymobil-Funpark
Auch in den Weihnachtsferien lohnt sich der Ausflug in den einzigartigen Erlebnispark: Vom 27. Dezember 2010 bis zum 9. Januar 2011 steht zusätzlich zum ganzjährig geöffneten Indoor-Klettergarten und dem FunPark-Shop das 5.000 m² große HOB-Center für stundenlanges Spielvergnügen und warme Winter-Abenteuer offen. Das bunte Mitmach-Programm mit Winterkinder-Olympiade, Kindertänzen und Puppentheater ist genau richtig für Kinder, die nach gemütlichen Feiertagen mal wieder richtig spielen und sich
bewegen wollen. Vor allem finden kleine Entdecker dort alle PLAYMOBIL-Neuheiten, auch die, welche das Christkind nicht gebracht hat. Täglich um 14 Uhr werden in den Weihnachtsferien eifrige Nachwuchs-Sportler und FunPark-Freunde für die Winterkinder-Olympiade gesucht. Auf der großen Bühne im HOB-Center erleben Klein und Groß, Jung und Alt spannende Wettkämpfe voller Überraschungen.
Am 29. Dezember 2010 wird der ganze Piratensee leuchten, wenn die Kinder Lichterschiffchen auf dem Wasser schwimmen lassen. Am Nachmittag können FunPark-Besucher die Boote basteln, bevor sie am frühen Abend als strahlender Lichterzug vom Treffpunkt Burg-Cafe zum Piratensee ziehen.
Achtung: Am 31. Dezember 2010 und am 01. Januar 2011 bleibt der FunPark komplett geschlossen. Mehr Infos: www.playmobil-funpark.de

Phaeno Wolfsburg
In den Weihnachtsferien können Sie mit der ganzen Familie über 350 Phänomene und die neue Ausstellung "SpiegelBilder" entdecken, originelle Weihnachtsdekorationen basteln oder die Winter-Zaubershow besuchen. Die Öffnungszeiten: 22.12.2010 - 05.01.2011, Montag - Sonntag: 10 bis 18 Uhr(am 31.12. geschlossen).
ImageIm Rahmen des 5. Jubiläumsjahres zeigt phæno im neuen Ausstellungsbereich "SpiegelBilder" mehr als 40 Spiegel-Phänomene. Faszinierende Kaleidoskope, Anamorphosen, Doppelbrennpunkt-Spiegel, Zerrspiegel, Polyeder-, Zoom-, Fresnel-, Radar-Spiegel, oder ein begehbarer Unendlichkeitswürfel. phæno hat eine große Auswahl zusammengestellt, die einen verblüffenden und ästhetischen Zugang in die Welt der Spiegel bietet. Der Eintritt ist im Tagesticket enthalten.
Im Wissenschaftstheater des phæno sorgt der sympathischen Wolfsburger Zauberkünstler Witali Haas für eine magische Winter-Zaubershow - ein großer Spaß für die ganze Familie.
Termine: 26.12. - 30.12.2010, 02.01. - 05.01.2011, Uhrzeit: jeweils um 13 Uhr. Eintritt: 1 € zzgl. Tagesticket, 3 € ohne Tagesticket.
Im offenen Besucherlabor kann man LED-Sterne und LED-Weihnachtsbäume aus Leuchtdioden und Drähten zusammenlöten; geeignet für Kinder ab etwa 10 Jahren.
Termine: 26.12.2010 - 05.01.2011, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Materialkosten: 2 € (pro Stern/Baum) zzgl. zum Tagesticket.
Auch Kaleidoskope kann man selber bauen. Termine: 22.12. - 05.01.2011, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Materialkosten: 3,50 € (pro Kaleidoskop) zzgl. zum Tagesticket.
Mehr unter http://www.phaeno.de/home.html


Labyrinth Kindermuseum Berlin
Acht Geschichten von Cornelia Funke stehen im Mittelpunkt der interaktiven Ausstellung für Kinder von 4-11 Jahren und Familien, zu erleben bis zum 6. Mai 2012 im Labyrinth Kindermuseum Berlin. An zahlreichen Spielstationen begegnen die Mädchen und Jungen acht Büchern und Bilderbüchern, können mit Spiel und Fantasie eintauchen in Geschichten wie "Reckless", "Drachenreiter", "Herr der Diebe", "Emma und der Blaue Dschinn". Aktionen, Rätsel und Spiele zu den Themen Lesen, Schreiben und Zeichnen vermitteln den Kindern zusätzliche Anregungen. Die deutsch-englische Ausstellung wird begleitet von Fortbildungen und einem großen Rahmenprogramm. Hauptunterstützer ist der Hauptstadtkulturfonds. Cornelia Funke hat die Schirmherrschaft übernommen.
Das Kindermuseum hat in den berliner Ferien wochentags von 9 bis 18 Uhr geöffent, am Wochenende ab 13 Uhr. Am 31.12. und am 1.1. ist das Museum geschlossen. Eintrittspreis: 4,50 Euro, Familien zahlen 13 Euro. Labyrinth Kindernuseum online Mehr zur Ausstellung unter www.frischetinte.com

ImageOdysseum Köln
Bis zum 9. Januar 2011 steht das Odysseum ganz im Zeichen der bunten Plastiksteine. Während der LEGO® Wochen "Entdecke die Energie der BauSteine" wird in verschiedenen LEGO® Welten gebaut, gestaunt, gelacht und ganz nebenbei auch noch gelernt. Highlight der Ausstellung ist der wohl weltweit größte Mosaik-Adventskalender aus LEGO®. Er ist fünf Meter breit und 3,5 Meter hoch, wiegt mehr als 100 kg und besteht aus gut 120.000 Steinen. Insgesamt wurden für die LEGO® Wochen mehr als eine Million Steine verbaut - das sind rund 1.000 kg. Im Eingangsbereich wird es mit überlebensgroßen LEGO® Figuren aus den Harry Potter Filmen fantastisch: Hagrid, der Basilisk aus dem zweiten Band sowie der junge Harry begrüßen die Besucher des Abenteuer-Wissenspark.
Da man bei einem Besuch nicht alles sehen und ausprobieren kann, bietet das Odysseum extra ein LEGO® Dauerticket an. Es gilt: einmal zahlen und während der Sonderausstellung so oft ins Odysseum wie man möchte. Schon ab dem zweiten Besuch wird dabei bares Geld gespart. Am 31.12. ist das osysseum geschlossen. Vom 3. bis 7. Januar bietet das Odysseum auch eine Ferienbetreuung für Kinder von 2 bis 12 Jahren für 30 Euro inklusive Verpflegung an. Mehr unter http://www.odysseum.de/home.html

Content Management System von Hostmania [0.034s]