Wir sind Partner von amicella

Reiseziele: Die Top 10 der Frühbucher

Bei vielen Deutschen läuft schon die Urlaubsplanung für 2017 und einige Frühbucher haben sich bereits für ein Reiseziel für ihren Sommerurlaub entschieden. Der große Vorteil der frühen Buchung: Es hagelt Rabatte!

Das Online-Reiseportal www.weg.de hat eine Hitliste der beliebtesten Frühbucher-Ziele seit November dieses Jahres erstellt.

Dies sind die beliebtesten Ziele der bisherigen Buchungszeit:

1. Platz: Mallorca

Ganz vorne landet die sprichwörtlich liebste Insel der Deutschen. Mallorca war bereits 2016 der Renner unter den Urlaubern. Im kommenden Jahr dürfte die Baleareninsel ihren Ruf verteidigen. Bei Familien zum Beispiel sehr beliebt: die flachen Strände bei Alcúdia. Aber auch Touren durch das Hinterland mit Wanderungen oder dem Besuch alter Bergdörfer stehen bei Reisenden hoch im Kurs.

2. Platz: Spaniens Festland

Auf dem Festland sehen die Prognosen ebenfalls sehr rosig aus. Viele Urlauber haben sich bereits jetzt für Sonnenziele rund um Málaga, Cádiz und Co. entschieden. Die Küsten Spaniens locken mit nahezu sonnensicherem Urlaub, langen Stränden und spannendem Hinterland für Ausflüge. Auch Städte wie Barcelona, Madrid oder Valencia sind dank ihrer vielen Sehenswürdigkeiten und reichen Kulturlandschaft eine Reise wert.

3. Platz: Portugal

Auch im Nachbarland Portugal freut man sich über zahlreiche langfristige Buchungen. Besonders hoch im Kurs steht in dem Land die Algarve an der Südküste. Wie an der spanischen Küste können Sonnenhungrige hier mit optimalen Voraussetzungen für ihre Sommerferien rechnen und weitläufige Strände sowie mediterrane Küche genießen.

4. Platz: Kanarische Inseln

Ein Stück weiter fliegen Urlaubsfreudige auf die Kanaren. Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura erfreuen sich wiederholt großer Beliebtheit. Aber auch das von Vulkansand geprägte Lanzarote und die kleineren Inseln wie La Gomera ziehen viele Urlauber in ihren Bann.

5. Platz: Ägypten

Das Land der Pharaonen punktet insbesondere durch das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem in der Vor- und Nachsaison lässt sich an den Stränden des Roten Meers Urlaub für jegliches Budget ergattern. Bei Tauch- oder Schnorchelausflügen können Urlauber die faszinierende Unterwasserwelt erleben.

6. Platz: Kroatien

Kroatien ist ein beliebtes Ziel an der Adria-Küste. Zerklüftete Küsten, mediterrane Küche sowie herzliche Gastfreundschaft kommen bei den Frühbuchern gut an. Zudem entscheiden sich oft Urlauber für das Land, die mit dem eigenen Auto anreisen möchten, um besonders unabhängig zu sein.

7. Platz: Türkei

Erstaunlicherweise immer noch in der Gunst der Reisenden ist auch die Türkei. Das Land am südöstlichen Teil des Mittelmeers verfügt vor allem über eine sehr große Stammkundschaft, die dem Land die Treue halten. Die langen Strände, die orientalische Küche und die Schönwetter-Garantie sprechen ebenfalls für sich.

8. Platz: Bulgarien

Ein echter Aufsteiger war bereits im vergangenen Jahr Bulgarien. Das Land an der Schwarzmeerküste bietet Urlaubern enorm viel für die Reisekasse. Zudem sind die Strände flach, so dass vor allem Familien mit Kindern dort voll auf ihre Kosten kommen. Entlang des Goldstrands hat sich auch eine lebhafte Party-Szene entwickelt, die jedes Jahr viele junge Feierfreunde anzieht.

9. Platz: Dominikanische Republik

Auf Platz neun landet mit der Dominikanischen Republik das erste Fernziel unter den Frühbucher-Destinationen. Lange Sandstrände und das karibische Flair machen den Inseltraum für viele Deutsche perfekt. Geschichtsträchtige Bauten und weitläufige Naturparks lassen auch beim Inselurlaub k eine Langeweile aufkommen.

10. Platz: Deutschland

In den vergangenen Jahren hat sich auch Deutschland zu einem sehr beliebten Ziel für den großen Sommerurlaub entwickelt. Der Trend setzt sich nach momentanem Stand im Jahr 2017 ebenfalls fort.

QUELLEN:

Content Management System von Hostmania [0.033s]