Wir sind Partner von amicella

Welttag des Schneemanns: Wo gibt es Eisskulpturen zu sehen?

Am 18. Januar ist der Welttag des Schneemanns. Bis jetzt hatten wir ja eher einen schneearmen Winter und noch keine Möglichkeit, selber einen Schneemann zu bauen. Doch das Ferienhausportal FeWo-direkt hat die richtigen Tipps, wo Sie dafür Eisskulpturen, "Formen in Weiß", Iglus und begehbare Spielkunstwerke bewundern können.

Rövershagen in Deutschland: Größte Eisskulpturen-Ausstellung Europas
Zugegeben, die Gemeinde im Landkreis Rostock ist nicht gerade für ihre Schneehöhen bekannt. Dafür aber für die größte (Indoor-) Eisskulpturen-Ausstellung Europas. Bis Ende Oktober 2016 können Besucher hier beeindruckende Skulpturen bestaunen. Im Anschluss an den Besuch kann auf der dazugehörigen Schlittschuhbahn entspannt ein paar Runden gedreht oder der eigenen künstlerischen Ader im nahegelegenen „Schlosspark Hohen Niendorf“ freien Lauf gelassen werden, wenn der Schneefall ausreicht. Mehr Infos hier

Galtür/Ischgl in Österreich: Schneekunst internationaler Bildhauer
Direkt erlebbare Schneekunst gibt es hier im Rahmen der Ausstellung „Formen in Weiß“, bei der Künstler ihre Skulpturen in den Schnee direkt auf der Skipiste bauen. Diese sind bis zur Schneeschmelze Mitte Mai zu bestaunen. „Manege frei!“ heißt es seit 11. Januar 2016 - internationale Bildhauer haben die Silvretta Arena in ein großes Zirkuszelt verwandelt.

St. Ulrich in Südtirol (Italien): Eisskulpturenwettbewerb
Bereits zum 13. Mal findet in der Woche vom 18. Januar 2016 der traditionelle Eisskulpturenwettbewerb in St. Ulrich in Südtirol statt. Hier dürfen die Besucher entscheiden, welches das schönste Werk ist.

Brixental in Österreich: Eiskunst neben Igludorf
Wer an der Gondelstation Hochbrixen aussteigt, staunt erstmal: Hier steht ein riesiges Igludorf, bestehend aus 18 Iglus und der integrierten Eiskunstausstellung „Ice Land“. Bis Ende März 2016 stellen hier Künstler aus der ganzen Welt ihre Werke aus, die stilvoll beleuchtet werden. Bei geführten Rundgängen erfahren Besucher alles über die Anfertigung der Iglus und Skulpturen. Sie können aber auch in den Iglus übernachten oder ein Fondue am Eistisch genießen. Mehr Infos hier

Bad Gastein in Österreich: Größtes Kunstfestival der Alpen
Kunst zum Anfassen gibt es im Gasteinertal vom 30.1. bis 5.2. 2016 bei er „Art on Snow“, wo auf Skipisten und in Ortszentren Eisskulpturen und begehbare Spielkunstwerke ausgestellt sind. In der Dunkelheit werden die Ausstellungsstücke beleuchtet und bieten so ein ganz besonderes Erlebnis. Mehr Infos hier

Über FeWo-direkt
FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. Mehr als eine Million Feriendomizile in 190 Ländern stehen im HomeAway-Netzwerk, zu dem FeWo-direkt gehört, weltweit zur Auswahl. Weitere Infos unter www.fewo-direkt.de/

QUELLEN:

  • Foto 1: Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt, www.pixelio.de
  • Foto 2: Karls Eiszeit, Rövershagen
  • Foto 3: "Art of Snow", Bad Gastein
Content Management System von Hostmania [0.043s]